Businessfotograf Hamburg

OnLocation Mitarbeiterfotos Produktion

Fotografenwerk On Location Produktion von Businessportraits

OnLocation Mitarbeiterfotos  Produktion in einem Hamburger Unternehmen

Mit einem Businessportrait überzeugen Sie Ihre Kunden von sich und Ihren Werten und hinterlassen einen ersten persönlichen Eindruck. Ein Portrait vermittelt die Haltung eines Unternehmers und zeichnet sich durch Authentizität aus. Es ist die visuelle Visitenkarte für Ihr Unternehmen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie für Ihr Unternehmen brennen und stechen Sie mit einer einmaligen Präsentation von sich selbst aus der Masse heraus. Das Fotografenwerk Hamburg kommt zu Ihnen ins Unternehmen, arbeitet onLocation,  und produziert mit einem mobilen Portraitstudio starke Businessportraits. Ihr Arbeitsalltag wird so wenig wie nötig gestört.

 
Fotografenwerk On Location Produktion von Businessportraits

OnLocation Businessfotograf bei Businessportrait Mitarbeiterfoto Produktion vom Fotografenwerk Hamburg

Das Foto zeigt den Fotograf Oliver Görnandt-Schade bei einer OnLoaction Businessportrait Produktion bei dem Hamburger Unternehmen Stopperka

Authentische OnLocation  Businessportraits für Hamburg

Natürlich können Sie auch in unser Businessportraitsudio in der Hafencity kommen. Mitten im UNESCO-Weltkulturerbe, der Hamburger Speicherstadt, erwartet Sie Ihr persönlicher Portraitfotograf. Nach vorheriger Absprache machen machen wir einen Termin, und Sie und Ihre Mitarbeiter kommen entspannt in den Kreativspeicher zur  Produktion von starken Businessportraits.

Ich freue mich auf Sie und die Aufgabe, ob in Ihrer Firma oder im Hafencity  Fotostudio, entscheiden Sie.

Oliver Görnandt-Schade | Businessfotografie für Hamburg

Businessclub Event HBE zu Gast beim BCH

BCH Businessclub Hamburg Event HBE Hamburg Business Exchange mit Fotografenwerk Hamburg

Businessclub Event

Hamburg Business Exchange zu Gast bei BCH

BCH Businessclub Hamburg Event HBE Hamburg Business Exchange mit Fotografenwerk Hamburg

BCH Businessclub Hamburg Event HBE Hamburg Business Exchange mit Fotografenwerk Hamburg

3. APRIL 19:00 UHR – 21:00 UHR
VORTRAG VON ZUKUNFTSFORSCHERIN
BEATE SCHULZ-MONTAG, D2030

Zukunft ist unbequem. Unsere Gesellschaft hat sich einem pragmatischen „Weiter so“ verschrieben. Die Politik steuert auf Sicht, und selbst Unternehmen drohen im digitalen Wettbewerb ihre Gestaltungschancen zu verspielen. Trotzdem: Deutschland wird sich verändern – aber wohin? Können wir als Industrieland unsere Stärken bewahren oder müssen wir uns neu erfinden? Führt die Digitalisierung zum Diktat globaler Konzerne oder in einer Welt neuer Freiheiten? Wie kann der soziale Zusammenhalt dauerhaft gesichert werden?

Die Initiative D2030 hat unter breiter Beteiligung interessierter Bürger*innen und Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft acht Szenarien für Deutschland im Jahr 2030 entwickelt. Diese zeigen, wie wir zukünftig miteinander leben und arbeiten könnten und skizzieren darauf basierende strategische Leitlinien.

Die Zukunftsforscherin Beate Schulz-Montag skizziert in ihrem Vortrag die Landkarte möglicher, erwarteter und gewünschter Entwicklungen Deutschlands. Anhand exemplarischer Themen mit Zukunftsrelevanz unterstreicht sie die Notwendigkeit, der Zukunft im öffentlichen Diskurs eine dauerhafte Stimme mit Gewicht zu geben.  Mehr zu D2030: www.d2030.de

Hamburg Business Exchange www.businessclub-hbe-hamburg.de

HBE Businessclub Member www.Fotografenwerk.de

Zu Gast bei BCH

Businessfotograf beim Company Day im ZAL

Businessfotograf beim Company Day im ZAL AIRBUS Hamburg

Businessfotograf beim Company Day im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Businessreportage beim Company Day im ZAL.  Firmen aus ganz Europa waren eingeladen um Ihre Innovation bei Airbus zu Pitchen.  

Businessfotograf Hamburg beim Company Day im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Businessfotograf beim Company Day im ZAL Airbus Hamburg

Das ZAL – Hamburgs Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung – ist das technologische Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk der zivilen Luftfahrtindustrie in der Metropolregion Hamburg. Es bildet die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und der Stadt Hamburg mit dem Ziel den weltweit drittgrößten Standort der zivilen Luftfahrt in Hamburg zu sichern und kontinuierlich auszubauen. In enger Abstimmung mit dem Luftfahrtcluster Hamburg Aviation bündelt das ZAL die Technologiekompetenz der Hansestadt in einer zentralen Einrichtung  und schafft so Synergieeffekte.

As part of the SME Instrument Business Acceleration Services, global market leader in aeronautics, Airbus, is hosting SME Instrument grantees to a company day in Hamburg, Germany January 30, 2018. A limited number of hand-picked SME Instrument companies will have the opportunity to pitch and present their business cases and their ideas, network with Airbus product managers, research and technology scouts, procurement representatives and meet with affiliated companies.

Das Fotografenwerk Hamburg freut sich natürlich auch in seiner direkt Nachbarschaft seiner Arbeit nachzugehen.  Wenn Sie ebenfalls fotografischen Support benötigen, freuen wir uns über Ihren Anruf +49 40 5722 6722